Meinen Blog von gestern finden Sie nachfolgend [übersetzt]

Zufall? Ich denke nicht.

Das ist mir heute klar geworden, nachdem ich mir ein paar Gedanken dazu gemacht habe.

So wird es sein, wow.

https://wattsupwiththat.com/2020/01/04/lessons-in-thought-policing-tweet-about-realdonaldtrump-get-shutoff-by-twitter/

 

Damals, als @realDonaldTrump WUWT las und antwortete

Anthony Watts / 2 days ago January 3, 2020

Von der Abteilung „Schnappatmung jetzt, wenn sie nicht bereits stattfindet“.

Die meistgelesene Website zum Thema Klima in der Welt zu sein, hat ihre Vorteile – wir erreichen viele Menschen. Es hat auch Nachteile, wie zum Beispiel, dass so viele Informationen fließen, dass wir manchmal Dinge verpassen. Das ist hier der Fall.

Quelle: https://twitter.com/realDonaldTrump/status/362660033646952449

Überraschung? Die globalen Abkühlungsalarmisten der 1970er Jahre drängten auf die gleiche wachstumsstop Agenda wie die heutigen globalen Erwärmungsalarmisten

Das war bereits 2013, bevor er Präsident wurde, las Herr Trump den Artikel, den ich verfasst hatte, und kam zu seiner Antwort: Die globalen Abkühlungsalarmisten der 1970er Jahre drängten auf die gleiche wachstumsstop Agenda wie die heutigen globalen Erwärmungsalarmisten.“

Das Original von damals: https://wattsupwiththat.com/2013/03/01/global-cooling-compilation/

Es ist schön zu wissen, dass wir (und ich sage „wir“, weil WUWT eine kollektive Anstrengung ist) einen Einfluss auf sein Denken hatten, was seine Entscheidung, die USA aus dem katastrophalen Pariser Klimaabkommen zu entfernen, möglicherweise erleichtert hat.

Vielen Dank, Herr Präsident, für die Anerkennung damals, und vielen Dank, dass Sie die USA aus der UN-Klima-Abzocke gekündigt haben.

Kommt Ihnen die [nachfolgend übersetzte] Aufzählungsliste für Lösungen zur globalen Kühlung bekannt vor? Es liest sich fast wie einige der Manifeste, die wir heute von Warmisten erhalten, einschließlich der Aufhebung der Demokratie, wie der Artikel in der Owosso-Zeitung deutlich zeigt. Vielen Dank an Poptech für die Zusammenstellung.

WUWT-cooling-trump

Übersetzung linke Spalte, WUWT:

In den 1970er Jahren förderten die Medien den globalen Abkühlungsalarmismus mit den schrecklichen Drohungen einer neuen Eiszeit. Extreme Wetterereignisse wurden als Anzeichen für die bevorstehende Apokalypse hochgespielt und die vom Menschen verursachte Umweltverschmutzung als Ursache verantwortlich gemacht.

Umweltextremisten forderten alles, von der Untersagung des Verbrennungsmotors bis zur kommunistischen Bevölkerungskontrolle. Dieser Medienrummel war in Zeitungen, Zeitschriften, Büchern und im Fernsehen zu finden.

Übersetzung rechte Spalte, Artikel in der Owosso-Zeitung:

….

  • Gesetzlich den Ausstoß der Automotoren begrenzen und gesetzliche Kontrolle über alle Arten von Abbränden
  • Unnachgiebige Kontrolle der Vermarktung neuer Produkte wird notwendig, um eine minimale zu gewährleisten
  • Kontrolle aller Forschung und Entwicklung, um sie auf die geringste zusätzliche Umweltverschmutzung anzuhalten.
  • Möglicherweise sogar Bevölkerungskontrolle, die die Anzahl der Kinder je Familie vorschreibt und Strafen bei Überschreitung des Limits.

Im Blickwinkel von Dr. Arnold Reitze: „Wir werden gezwungen sein, die Demokratie zu opfern, durch die Gesetze die uns vor weiterer Verschmutzung schützen“

… es ist an der Menschheit …. aber seine Rettung vor einer tiefgefrorenen Zukunft und einer versmogten Version von 1984

 

Während eine stille Mehrheit der wissenschaftlichen Gemeinschaft skeptischer gewesen sein mag, finden Sie ironischerweise einen der deutlichsten Befürworter des globalen Erwärmungsalarmismus a‘la Al Gore: Dr. Steven Schneider, der in den 1970er Jahren die globale Abkühlung beschwor und später gerade andersrum .


„Diejenigen, die sich nicht an die Vergangenheit erinnern können, sind dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ – Das Leben der Vernunft, Buchreihe des Spaniers George Santayana, 1905 – 1906

The 1970's Global Cooling Compilation – looks much like today

Übersetzt durch Andreas Demmig

Hinweis:

Im Anhang des letzt genannten Artikels, finden Sie eine längere Auflistung von alarmistischen Medienbeiträgen, 1970 bis 1979

Ich habe nur wenige Links probiert.