Schlagwort: Sonnenaktivität und Klima

Beeinflusst die Sonnen­aktivität unsere Witterung – viele Indizien sprechen dafür

Stefan Kämpfe
Am Thema „Sonne“ scheiden sich die Klimageister. In den letzten drei Jahrzehnten rückten angeblich vom Menschen verursachte Klimaänderungen immer mehr in den Blickpunkt, doch bei genauerem Hinsehen zeigt sich, dass der Einfluss der seit den frühen 2000er Jahren stark nachlassenden Sonnenaktivität auf unser Klima wohl doch erheblich größer ist als zugegeben wird. Das momentan zumindest gefühlt häufigere Extremwetter mit jähen Temperatursprüngen und Dürrephasen erinnert teilweise an die „Kleine Eiszeit“ zwischen etwa 1300 und 1850; doch darf nachlassende Sonnenaktivität nicht pauschal mit „Abkühlung“ gleichgesetzt werden.

Weiterlesen

Eines der tiefsten solaren Minima der letzten 100 Jahre ist jetzt im Gange

Tony Phillips
16. Juli 2019: Hinweis für Astronauten: 2019 ist kein gutes Jahr, um in den Weltraum zu fliegen. Tatsächlich stellt sich wohl heraus, dass es dafür eines der schlechtesten Jahre des Raumfahrt-Zeitalters ist.
Ursache hierfür ist der Sonnenzyklus. Eines der tiefsten solaren Minima des vergangenen Jahrhunderts hat sich jetzt eingestellt. Mit der Abschwächung des Magnetfeldes der Sonne fluten kosmische Strahlen aus den Tiefen des Universums unser Sonnensystem, was für Astronauten ein potentielles Gesundheitsrisiko darstellt:

Weiterlesen
Wird geladen

Newsletter abonnieren !

Sie werden zu neuen Artikeln benachrichtigt.


Spendenkonto

Europäisches Institut für Klima und Energie Volksbank Gera Jena Rudolstadt
IBAN: DE34 8309 4454 0042 4292 01
BIC: GENODEF1RUJ

Oder benutzen Sie Paypal im nächsten Feld.

Spenden

Bitte unterstützen Sie unsere wichtige Arbeit

Amazon

Unterstützen Sie uns durch Provision !

Buchempfehlungen

Unterstützen Sie uns durch Provision !

Daily Sun

Solar Dynamics Observatory HMI Continuum