Wir vermuteten daher anfangs -ehrlich gesagt- auch nicht, dass diese Bildrechte in jedem Fall erforderlich wären, unabhängig davon, ob sie kostenlos oder kostenpflichtig zur Verfügung gestellt werden. Inzwischen sind wir durch Erfahrung schlauer geworden. Die Internet-Scan-Software hat sich weiter entwickelt und es ist ein lukratives Dienstleistungsgeschäft geworden, Webseiten auf nicht lizenzierte Inhalte abzuscannen und deren Betreiber aufzufordern 3 stellige Eurobeträge für die unlizenzierte Darstellung auf ihren Websites zu zahlen. Die Gerichte urteilen i.A. zugunsten dieser Rechteinhaber.
Wir haben also auch schon einige Rechnungen an diese Leute bezahlen müssen. In manchen Fällen wurde auch bei EIKE auf eine Zahlung verzichtet. Doch wir haben aber dieses Geld nicht (Big Oil und die Kohleindustrie unterstützen uns immer noch nicht), und wenn wir es hätten, dann würden wir es lieber direkt für unsere Arbeit ausgeben.  
Deswegen haben wir uns entschlossen den Stein des Anstoße zu beseitigen und haben von heute an sämtliche Vorschaubilder bis einschließlich 31.12.11 gelöscht. Also bitte bei Archivanfragen nicht wundern!
Michael Limburg
Vizepräsident EIKE