Schlagwort: Kohlekraftwerk

Im Sumpf von Moorburg – Tragikomödie um ein Kraftwerk

von Manfred Haferburg
Prolog

Erst wollte ich eine Komödie schreiben, da der Stoff eine absurde Posse beschreibt. Aber dann wurde es eine Tragödie, weil die überall durchscheinende Dummheit, die in sinnloser Verschwendung mündet, tieftraurig macht. Deshalb ist die Moorburg-Geschichte eine traurige Komödie geworden.

Weiterlesen

Sonnenverwöhnt und reich an Öl – Dubai setzt auf zuverlässige Kohlekraft

Ein neues, wundersames Bauwerk erhebt sich in der südlichen Wüste von Dubai vor dem Hintergrund der Strände am Persischen Golf. Aber es ist kein weiterer Wolkenkratzer, der das futuristische Scheich- Domizil ziert. Stattdessen bekommt eine der ältesten Energiequellen der Menschheit, auch auf der ölreichen arabischen Halbinsel ihren eigenen Platz – ein Kohlekraftwerk.

Weiterlesen

China, Japan und Indien stützen die Zukunft der Kohle mit Hunderten neuer Kraftwerke

stopthesethings
Die Berichte über den „Tod“ der Kohle sind stark übertrieben, da die Wirtschaftsmächte Asiens – China, Japan und Indien – mit Engagement neue Kraftwerke bauen, bzw. ältere erneuern.
Die Absicht ist unverkennbar; unzuverlässiger Wind- und Sonnenstrom wurden zugunsten von Kohlekraftwerken gebremst, wobei neue Kernkraftwerke an zweiter Stelle stehen.

Weiterlesen

Krisenbewältigung – Mehr Kaufkraft statt Kaufprämie

von Hans-Günter Appel
Statt Kaufprämien für Autos sollte die teure Zwangseinspeisung von „grünem“ Strom beendet werden. Damit entfällt die EEG-Umlage und andere Kosten. Die Stromkosten werden halbiert. Die Kaufkraft der Haushalte wird erhöht. Die Energiekosten von Betrieben und Dienstleister sinken. Bei stabilen Preisen steigen Umsatz, Gewinn und Steuern. Das ist der richtige Weg aus der Krise.

Weiterlesen

Abwendung von den Erneuerbaren, immer mehr Länder nehmen zuverlässige Energieerzeugung ernst

stopthesethings
Länder, die ernsthaft um ihren wirtschaftlichen Wohlstand bemüht sind, fangen an, auch zuverlässige Energieerzeugung ernst zu nehmen. Ontario, China und Japan haben Subventionen und Mandate für Wind- und Solarenergie gekürzt; daneben bauen China und Japan Hunderte von hocheffizienten, emissionsarmen Kohlekraftwerken in ihren eigenen Ländern und noch mehr in Südostasien.

Weiterlesen

Kohlekraftwerke – hier Stilllegung – 1600 neue Kohlekraftwerke in Asien

Die ganze Republik hat sich der Stilllegung der Kohlekraftwerke verschrieben. Jedenfalls der offizielle Teil der es sich mit der Klimaschutzregierung nicht verderben mag, oder andere Eisen in der Glut hat, die er schmieden will. Ein ganz prominenter Verfechter dieser Idee ist der Multimliiardär Michael Otto, der im WAMS Interview vom 8.4.18 genau dies fordert. Natürlich um das Klima zu „schützen“. Seine über 2 Mio Artikel, die Otto feilbietet, wird er dann wohl nur noch aus Asien beziehen. Denn dort wird (auch) Kohlestrom auf Teufel komm raus produziert. Hierzulande reicht nämlich die Energie der Zappelstrom-Lieferanten nicht aus, um dann überhaupt noch etwas zu produzieren. Ob seine Kunden dann noch das Geld haben seine Produkte zu kaufen, steht auch in den Sternen. Unser Autor Werner Eisenkopf EIKE Gründungsmitglied hat die Situation in Asien recherchiert.
von Werner Eisenkopf Runkel/D.

Weiterlesen
Wird geladen

Newsletter abonnieren !

Sie werden zu neuen Artikeln benachrichtigt.


Spendenkonto

Europäisches Institut für Klima und Energie Volksbank Gera Jena Rudolstadt
IBAN: DE34 8309 4454 0042 4292 01
BIC: GENODEF1RUJ

Oder benutzen Sie Paypal im nächsten Feld.

Spenden

Bitte unterstützen Sie unsere wichtige Arbeit

Amazon

Unterstützen Sie uns durch Provision !

Buchempfehlungen

Unterstützen Sie uns durch Provision !

Daily Sun

Solar Dynamics Observatory HMI Continuum