Monat: Oktober 2019

Zehn Länder blockiere EU-Klima-Deal

Sam Morgan, EURACTIVE
Eine Konferenz des Umweltrates der EU in Luxemburg endete am 4. Oktober ohne feste Pläne oder Verpflichtungen, die Reduktionsziele des Blocks zu verschärfen. Eigentlich sollte mit solchen Plänen ein Zeichen gesetzt werden für die UN-Klimakonferenz im Dezember. Delegierte aus zehn Ländern zwangen jedoch die EU-Umweltkommission, deren Festlegung bzgl. der Reduktion von Kohlendioxid-Emissionen zu verwässern, sollten diese doch ursprünglich noch unter das im Paris-Abkommen festgelegte Niveau gedrückt werden.

Weiterlesen

Wenn wir den Antisemi­tismus global und glaub­würdig bekämpfen … wollen, dann muss dies auch stärkere Anstren­gungen für die Wende zu erneuer­baren Energien und die Dekarbo­nisierung bedeuten …

Helmut Kuntz
Diese Aussage und Analyse stammt vom Antisemitismus-Beauftragten von Baden-Württemberg und steht in seinem ersten Antisemitismus-Bericht [1].
Vollkommen frei von jeglicher Belegung wird eine These fabuliert, die ausschließlich eine „Wissensbasis“ beinhaltet: Sie wiederkäut die vorgegebene, politische Meinung und damit auch die unserer Medien. Als „Wissensbeitrag“ ergänzend eine konstruierte Verbindungen ins Klima- und Geschichts-Absurdistan. So zeigt man seine bedingungs- und (be)denkenlose Loyalität gegenüber dem politischen Arbeitgeber.

Weiterlesen

Newsletter abonnieren !

Sie werden zu neuen Artikeln benachrichtigt.


Spendenkonto

Europäisches Institut für Klima und Energie Volksbank Gera Jena Rudolstadt
IBAN: DE34 8309 4454 0042 4292 01
BIC: GENODEF1RUJ

Oder benutzen Sie Paypal im nächsten Feld.

Spenden

Bitte unterstützen Sie unsere wichtige Arbeit

Amazon

Unterstützen Sie uns durch Provision !

Buchempfehlungen

Unterstützen Sie uns durch Provision !

Daily Sun

Solar Dynamics Observatory HMI Continuum

Stromdatenanalyse

Website Stromdaten.info