"Wir haben im Bowland-Feld genau soviel Gas pro Quadratmeile wie in den erfolgreichen nordamerikanischen Schiefergasfeldern", sagte Cuadrillas-CEO Mark Miller. Die Menge würde ausreichen, um den Gasbedarf Großbritanniens für 64 Jahre zu decken. Allerdings warnen Umweltschützer vor den Gefahren der Förderung des unkonventionellen Rohstoffs für die Umwelt und fordern ein Moratorium für die Schiefergas-Exploration.

Cuadrilla hofft, die kommerzielle Produktion 2013 aufnehmen zu können.

Weitere Details hier BLACKPOOL (Dow Jones)–

Kommentar der Redaktion:

Mit diesem weiteren Fund riesiger Mengen fossiler Brennstoffe wird ein weiteres Mal das Märchen von der Knappheit der Ressourcen ad absurdum geführt. Peaköl war gestern! Dessen Verkünder sind es auch!