Autor: Markus Schär

Allein im Gegenwind

Markus Schär*
Das Desaster von Fukushima vor fünf Jahren löste in Deutschland und der Schweiz die Energiewende aus. Die Deutschen denken inzwischen ans Umkehren. Die Schweizer lenken ihre Energiepolitik weiterhin in Richtung Planwirtschaft.

Weiterlesen

Freuden des Untergangs

Markus Schär (Red. WELTWOCHE Zürich)*
Es ist wieder einmal fünf vor zwölf: An der Klimakonferenz von Paris stoßen in den nächsten zwei ­Wochen die Staatschefs und Zehntausende von Delegierten aus 194 Ländern schöne Worte aus, um die Welt zu retten. Kaum jemand spricht von den einfachen Wahrheiten.

Weiterlesen

Der Letzte*

Markus Schär (Red. WELTWOCHE Zürich)*
Das Ende ist nah, nicht für das Klima, aber für die Klimaforschung. Um die Menschheit vor der Apokalypse zu warnen, setzt der Weltklimarat IPCC jetzt auf das letzte Aufgebot: Der Schweizer Andreas Fischlin steht für alles, was bei diesem Gremium Fragen aufwirft.

Weiterlesen

Hitzewallungen

Von Markus Schär (Red. WELTWOCHE Zürich)
Die Klimaforscher wollen den Schweizern den schönen Sommer vermiesen. Ihre Warnungen vor häufigeren ­Hitzewellen beruhen auf Computermodellen, die nicht stimmen.

Weiterlesen
  • 1
  • 2

Newsletter abonnieren !

Sie werden zu neuen Artikeln benachrichtigt.


Spendenkonto

Europäisches Institut für Klima und Energie Volksbank Gera Jena Rudolstadt
IBAN: DE34 8309 4454 0042 4292 01
BIC: GENODEF1RUJ

Oder benutzen Sie Paypal im nächsten Feld.

Spenden

Bitte unterstützen Sie unsere wichtige Arbeit

Amazon

Unterstützen Sie uns durch Provision !

Buchempfehlungen

Unterstützen Sie uns durch Provision !

global temperature trend

Daily Sun

Solar Dynamics Observatory HMI Continuum

Stromdatenanalyse

Website Stromdaten.info