Autor: Jo Nova

Trump hat die Mainstream-Medien gebrochen: …

Jo Nova
…ein so mächtiger Präsident, dass er ihnen seine Meinung direkt ins Gesicht gegeigt hat. Vor einer Woche ist der Griff der Medienelite alter Schule gebrochen worden, aber nur Wenige scheinen diesen bemerkenswerten Vorgang bemerkt zu haben. Die obersten Platzhirsche der Medien machten ihm seine Aufwartung in der Erwartung, seine Pläne mit ihm diskutieren zu können. Stattdessen verpasste er den Medien eine Kardinalschelte und warf ihnen vor, hinterlistige, unehrliche Lügner zu sein, die sich schämen sollten.

Weiterlesen

Wärmen Treibhausgase den Planeten um 33°C? Jinan Cao checkt die Zahlen

Jo Nova
Jinan Cao hat die Natur des Treibhauseffektes analysiert und eine grundlegende Berechnung präsentiert, die ich normalerweise ohne Nachfragen akzeptiere. Dies wird einige Tauben aufscheuchen, aber es wird interessant zu verfolgen, wo diese wieder landen. Die hier analysierten Behauptungen haben die wieder und immer wieder kolportierte Behauptung zur Grundlage, dass der Treibhauseffekt uns eine Erwärmung um 33°C beschert und dass eine Verdoppelung des CO2- Gehaltes direkt zu einer weiteren Erwärmung von 1,1°C führt (ohne Berücksichtigung von Rückkopplungen).

Weiterlesen

Cool Futures: Der weltweit erste Hedge-Fonds, der darauf abzielt, die Klima-Blase zum Platzen zu bringen

Jo Nova
Es ist an der Zeit, ein paar Blasen zum Platzen zu bringen.
Es gibt eine 1,5-Billionen-Dollar-Industrie, die uns besseres Wetter verkauft. Falls diese Klimageld-Blase irgendwann platzt (hier), würde irgendjemand wahnsinnig viel Geld zusammen raffen. Würden Sie mitwirken, wenn jemand einen Hedgefonds entwickelt, der dieses Spiel spielen kann und der Geld investieren und abstoßen kann, um Forschung abzusichern, zu fördern und dafür zu spenden? Eine weitere Aufgabe ist es, auch ein menschenfreundliches Unternehmen des Hedgefonds-Managements zu bilden.

Weiterlesen

Ist es in Ordnung, gefährdete Vogelarten zu töten? Ja, wenn es sich um einen Windpark handelt

Jo Nova
Die Grünen scheinen damit sehr einverstanden zu sein. Es gibt eine Vorschrift für Sie und eine für deren Freunde. Falls ein Kohlekraftwerk tausende Vögel und Fledermäuse jedes Jahr töten würde, können Sie sicher sein, dass Greenpeace eine Kampagne lostreten würde. Aber wenn eine industrielle Turbine mit ihren Rotorblättern, die sich an deren Spitzen mit einer Geschwindigkeit von 180 mph [ca. 290 km/h] drehen, diese tötet – wen interessiert das?

Weiterlesen
  • 1
  • 2

Newsletter abonnieren !

Sie werden zu neuen Artikeln benachrichtigt.


Spendenkonto

Europäisches Institut für Klima und Energie Volksbank Gera Jena Rudolstadt
IBAN: DE34 8309 4454 0042 4292 01
BIC: GENODEF1RUJ

Oder benutzen Sie Paypal im nächsten Feld.

Spenden

Bitte unterstützen Sie unsere wichtige Arbeit

Amazon

Unterstützen Sie uns durch Provision !

Stromdatenanalyse

Website Stromdaten.info

global temperature trend

Daily Sun

Solar Dynamics Observatory HMI Continuum