Autor: Dr. Tim Ball

Der Kampf mit der Bürokratie: Die Haupt-Protagonisten des Globale-Erwärmung-Betrugs

Dr. Tim Ball
Ich bin in Australien auf Einladung von Senator Malcolm Roberts, um ihm bei seinen Ermittlungen gegen die der Commonwealth Scientific and Industrial Research Organization (CSIRO) zu helfen, der für Klimawandel verantwortlichen Agentur. Mit von der Partie sind Steve Goddard, der seine vernichtenden Analysen der ,Adjustierungen‘ der Temperatur seitens NOAA und NASA GISS, aber auch seitens des Australian Bureau of Meteorology (BoM) einbringt. Jennifer Marohasy trägt sogar mit noch detaillierteren Analysen der Adjustierungen der australischen Aufzeichnungen seitens des BoM bei.

Weiterlesen

Ist das IPCC absichtlich blind bzgl. Wasserdampf, um einen wissenschaftlichen Aspekt für eine politische Agenda zu beweisen?

Dr. Tim Ball
Die Definition von Klimawandel seitens des United Nations Framework Convention on Climate Change (UNFCCC) war so abgefasst, dass das IPCC den Schwerpunkt auf CO2 legen konnte. Genauso wichtig war es auszuschließen, dass die Tatsache bekannt wird, dass die natürliche Variation des Wasserdampf-Gehaltes (WV) die Auswirkungen von CO2 als Treibhausgas weit übertrifft. Wahrscheinlich sind die WV-Auswirkungen insgesamt stärker und mit Sicherheit größer als jedwede anthropogen verursachte CO2-Zunahme. Das IPCC zeigte mit der Ignoranz von WV Falschheit, bis es notwendig wurde, die Dämonisierung von CO2 aufrecht zu erhalten.

Weiterlesen

Das verwirrende Netz vom Globale-Erwärmung-Aktivismus

Dr. Tim Ball
Sir Walter Scott (1771-1832 schrieb: „Oh what a tangled web we weave, when first we practice to deceive!”*
Es bedurfte zahlreicher Aktionen, um das verwirrte Netz des Betrugs zu erzeugen, das die Leute für die Behauptung empfänglich machte, dass anthropogen erzeugtes CO2 Ursache der globalen Erwärmung ist. Darunter war die Begehung kleinerer Betrügereien, um das Narrativ zu kontrollieren, dass anstatt gut gewebten Stoffes zum verwirrenden Netz wurde. Die Weber mussten die Kontrolle erlangen über die politischen, wissenschaftlichen, ökonomischen Inputs ebenso wie über die finale Botschaft an die Politiker, die volle Aufmerksamkeit auf das CO2 zu lenken.

Weiterlesen

Der Hype um AGW bemühte Wetter-Mythen

Dr. Tim Ball
Einige Menschen behaupten, dass die menschliche Freisetzung von CO2 in die Atmosphäre und die dadurch vermeintliche Auslösung einer globalen Erwärmung ein absichtlich erzeugter Mythos ist; erschaffen, um CO2 als ein schweres Umweltproblem zu isolieren, welches es erforderlich macht, dass die Ökonomien der entwickelten Länder stark zurückgefahren werden müssen. Um der Drohung Nachdruck zu verleihen, wurde eine Gefährdung von Pflanzen, Tieren und Menschen postuliert. Die Liste dieser Bedrohungen ist endlos, weil die AGW-Befürworter jeden Tag natürliche Ereignisse finden, die sie als ,nicht normal‘ bezeichnen, wohl wissend, dass die meisten Menschen gar nicht wissen, was ,normal‘ ist, wie ich schon in einem früheren Beitrag beschrieben habe; und was ein ,normales‘ Klima sein soll, ändert sich mit der Zeit. Die Liste der Mythen, die der globalen Erwärmung in die Schuhe geschoben werden, ist endlos, aber einer hat vor ein paar Jahren angefangen, diese Mythen mal aufzulisten. Diese Liste trägt den Titel [übersetzt]: „eine vollständige Liste dessen, was alles durch die globale Erwärmung verursacht wird“.
[Empfehlung des Übersetzers: UNBEDINGT mal anklicken!]

Weiterlesen

Umweltaktivismus der Linken ist religiöser Sozialismus

Dr. Tim Ball
Die ganze Welt brauchte ein neues Paradigma von Umweltaktivismus. Das Problem ist, dass einige Wenige dies aufgegriffen haben für eine politische Agenda. Sie benutzten es als Antrieb, die moralische Führung zu übernehmen und zu behaupten, dass nur sie sich um die Umwelt kümmern. Sie argumentieren, dass alle anderen Menschen der Umweltzerstörung schuldig sind wegen ihrer Habgier und ihres verschwenderischen Wesens.

Weiterlesen

Newsletter abonnieren !

Sie werden zu neuen Artikeln benachrichtigt.


Spendenkonto

Europäisches Institut für Klima und Energie Volksbank Gera Jena Rudolstadt
IBAN: DE34 8309 4454 0042 4292 01
BIC: GENODEF1RUJ

Oder benutzen Sie Paypal im nächsten Feld.

Spenden

Bitte unterstützen Sie unsere wichtige Arbeit

Amazon

Unterstützen Sie uns durch Provision !

Buchempfehlungen

Unterstützen Sie uns durch Provision !

Daily Sun

Solar Dynamics Observatory HMI Continuum