Autor: David Middleton

Auch das noch: Die Eiszeit ist wegen globaler Erwärmung vertagt

David Middleton
Die globale Erwärmung durch Emissionen aus fossilen Brennstoffen wird von Wissenschaftlern für die Intensivierung von Stürmen, die Erhöhung des Meeresspiegels und die Ausdehnung von Dürren verantwortlich gemacht. Jetzt gibt es immer mehr Hinweise auf einen positiven Effekt: Wir könnten die nächste Eiszeit um 100.000 Jahre oder mehr verzögert haben.

Weiterlesen

Umfrage: 73% der Amerikaner weisen den sog. Klima-Konsens zurück…

David Middleton
…aber aus der Schlagzeile geht das nicht hervor.
Vorbemerkung des Übersetzers: Dieser kurze Beitrag zeigt, wie auch in den US-Medien Nachrichten manipuliert werden. Dabei werden einschlägige Fakten zwar auch direkt geleugnet, aber die Verdrehung von Tatsachen oder das Berichten nur der halben Wahrheit hat oftmals noch viel größere Auswirkungen.

Weiterlesen

Zur kürzlichen NASA-Behauptung bzgl. des Meeresspiegels: „Wissenschaft ist nicht zerschlagen“ (außer wenn das doch der Fall ist)

David Middleton
Einführung des Übersetzers: In diesem Beitrag beschreibt der Autor David Middleton detailliert, welches Verständnis von Wissenschaft man seitens der NOAA an den Tag legt. Da die NOAA auch der US-amtliche Wetterdienst ist und das weltweit genutzte Wettervorhersage-Modell GFS [= Global Forecasting Sytem] errechnet, kann man nur hoffen, dass dieses „Verständnis“ nicht auch in diese Aktivitäten einfließt. – Chris Frey, Übersetzer

Weiterlesen
  • 1
  • 2

Newsletter abonnieren !

Sie werden zu neuen Artikeln benachrichtigt.


Spendenkonto

Europäisches Institut für Klima und Energie Volksbank Gera Jena Rudolstadt
IBAN: DE34 8309 4454 0042 4292 01
BIC: GENODEF1RUJ

Oder benutzen Sie Paypal im nächsten Feld.

Spenden

Bitte unterstützen Sie unsere wichtige Arbeit

Amazon

Unterstützen Sie uns durch Provision !

Buchempfehlungen

Unterstützen Sie uns durch Provision !

Daily Sun

Solar Dynamics Observatory HMI Continuum