Autor: Ron Arnold

Die Arbeitsplatz-Vernichtungsmaschine von Big Green

Der Missbrauch umweltlicher Macht, um Menschen zu schädigen, hört niemals auf.
Die Umweltaktivisten bemühen das mächtige Gesetz bzgl. gefährdeter Spezies [Endangered Species Act], um Arbeitsplätze zu vernichten und Familien in die Armut zu treiben.
„Wieder einer weg!“, so war ein Artikel im ,Lost Coast Outost‘ betitelt. A. A. „Red“ Emmerson, Chef von Sierra Pacific Industries, hat die endgültige Schließung seines Sägewerkes auf der Samoa-Halbinsel in Arcata, Kalifornien verkündet (siehe nachstehende Karte). Dadurch verloren 123 Menschen ihren Arbeitsplatz (und weitere über 100 sekundäre Arbeitsplätze gingen verloren, die mit der Tätigkeit des Sägewerkes in Zusammenhang standen).

Weiterlesen

Klima-Alarmist John Kerry investiert stark in Aktien fossiler Treibstoffe

Ron Arnold
In einer Rede vom 12. März 2015 vor dem Atlantic Council in Washington, D.C. warnte Außenminister John Kerry, dass der Klimawandel die schlimmste Bedrohung der heutigen Welt sei, schlimmer noch als Terrorismus, Epidemien und Armut. Unsere einzige Möglichkeit, dieser Bedrohung zu begegnen, ist eine Energiepolitik, die fossile Treibstoffe ersetzt durch Solar-, Wind- und andere „saubere Energien“.

Weiterlesen

Die geheimen Milliarden von Big Green

Ron Arnold
Die Mainstream-Medien haben keine Ahnung davon, dass die Geldtaschen von Big Green noch tiefer sind als die von Big Oil.
Die Kampagne „Weg mit der Keystone XL-Pipeline“ ist nicht der Kampf von David gegen den Goliath Big Oil. Wie üblich ist konventionelles Wissen Nichtwissen, wenn die Mainstream-Medien grundsätzlich immer die falschen Fragen stellen und entsprechende Antworten bekommen.
Der Gigant Big Green stellt Big Oil hinsichtlich des Einkommens um Größenordnungen in den Schatten – falls man weiß, wie man dem Geld hinterherlaufen kann.

Weiterlesen

Climategate-Leck: Unsere Zivilisation wird durch lügende „Wissenschafts“-Eliten zerstört

Ron Arnold
Der anonyme Held, der die E-Mails zur globalen Erwärmung öffentlich zugänglich gemacht hat, erklärt der Welt, warum er das getan hat – und veröffentlicht ein riesiges finales Feuerwerk geheimer Unterhaltungen. „Was ist, wenn sich die Klimaänderung als eine lediglich natürliche, multidekadische Fluktuation herausstellt? Möglicherweise werden sie uns töten“.

Weiterlesen

Newsletter abonnieren !

Sie werden zu neuen Artikeln benachrichtigt.


Spendenkonto

Europäisches Institut für Klima und Energie Volksbank Gera Jena Rudolstadt
IBAN: DE34 8309 4454 0042 4292 01
BIC: GENODEF1RUJ

Oder benutzen Sie Paypal im nächsten Feld.

Spenden

Bitte unterstützen Sie unsere wichtige Arbeit

Amazon

Unterstützen Sie uns durch Provision !

Buchempfehlungen

Unterstützen Sie uns durch Provision !

Daily Sun

Solar Dynamics Observatory HMI Continuum

Stromdatenanalyse

Website Stromdaten.info