Sie können alle Seiten des Schulbuches  online  hier sichten oder das Schulbuch hier bestellen.

Die im Video erwähnten ca. 20 verschiedenen „2-Grad-Ziele“ finden Sie in diesem Blogtext.

22 „reale“ globale Mitteltemperaturen der letzen 35 Jahre, alle höher als heute

Informationen zu den Publikationen aus den vergangenen 35 Jahren, in denen absolute Globaltemperaturen von oberhalb von 15°C ausgewiesen worden sind, finden Sie oben als Tabelle und in diesem Blogtext mit einem 2-stündigen Video. Und recherchieren Sie intensiv in unserem Blog, denn die allermeisten Quellen, die in der obigen Videorecherche genannt werden, sind in unserem Blog bereits verlinkt. Wenn Sie „zu faul“ zum suchen sind, schicken Sie uns einfach eine Mail, wenn Sie konkrete Fragen oder Hinweise zu  obigen Video haben. Und diese Bitte, uns Hinweise zu schicken und kritische Fragen zu unserem Video zu stellen, richten wir erneut – wie auch schon im obigen Video selbst – speziell an Schüler und an deren Lehrer.

Die Grafik oben zeigt die gemittelten Temperaturwerte aus der Tabelle für die verschiedenen Jahre, sowie den gleitenden Durchschnitt über 2 Perioden (Excel).Bei dieser Datenlage muss die Frage gestellt werden, auf welchen  unwissenschaftlichen Grundlagen die Pariser Beschlüsse vom Dezember 2015 eigentlich gefasst wurden?  Daten: R. Hoffmann, Grafik M. Limburg

Nachfolgend ein eindrücklicher Screenshot aus unserem obigen Recherche-Video, damit Sie sich vorstellen können, was Sie auch an fundierter Medienkritik in unserem Video erwartet:


Ergänzung am 15.12.2016, 08Uhr30:
Ein Schüler/Zuschauer unserer obigen Recherche-Videos hat uns folgende Screenshots aus einem anderen Schulbuch aus dem Jahr 2011 geschickt, wo – deutlich zu erkennen – 15,5°C als absoluter globaler Erdtemperaturmittelwert für das Jahr 2010 ausgewiesen wird:

Titel-Cover und Ausschnitt von der Seite 109 aus „Gesellschaft bewusst, 3, Gesellschaftlehre Ausgabe Nord“
Übernommen vom Blog „Das Klimamanifest von Heiligenroth“ hier