Dabei ist dies genau das, was an der University of Rhode Island und der Stony Brook University während der letzten 20 Jahre durchgeführt worden ist: Messungen der Stärke des Golfstromes. Und einem in den Geophysical Research Letters veröffentlichten Artikel zufolge können die Forscher keinerlei Beweise dafür erkennen, dass sich der Golfstrom verlangsamt. Diese neuen Ergebnisse bestätigen frühere Erkenntnisse über die Stabilität des Golfstromes, die auf Beobachtungen basieren, die bis zu den dreißiger Jahren zurückreichen.

H. Thomas Rossby, ein Professor an der URI Graduate School of Oceanography, hat während seiner Laufbahn viel Zeit mit Studien der Meeresströme zugebracht – vor allem des Golfstromes – und wie dieser seinen Weg über den Atlantik nach Europa und bis zum nördlichen Norwegen findet. Während der letzten 20 Jahre haben er und seine Kollegen den Golfstrom vermessen mittels eines akustischen Doppler-Strömungsprofilers (ADCP) auf einem Schiff, nämlich dem Frachter Oleander, der wöchentlich auf dem Weg von New Jersey nach Bermuda den Golfstrom durchfährt. Das Instrument, welches die Geschwindigkeit des unter dem Schiff fließenden Wassers bis zu einer Tiefe von 600 m misst, hat mittlerweile 1000 Messungen bzgl. des Golfstromes gesammelt seit dessen Installation Ende 1992.

„Die ADCP-Messungen erfolgen mit sehr großer Genauigkeit, und dadurch haben wir Jahr für Jahr durch stetig wiederholte Messungen ein sehr aussagekräftiges Instrument erhalten, die Stärke der Strömung zu überwachen“, sagte Rossby. „Es gibt zeitliche Variationen, die natürlichen Ursprungs sind – und ja, diese müssen wir noch besser verstehen – aber wir finden absolut keine Beweise dafür, die zeigen, dass sich der Golfstrom verlangsamt“ (hier).

Link: http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/entwarnung_20_jaehrige_studie_zeigt_golfstrom_ist_stabil

Einen Artikel mit weiteren Informationen hierzu gibt es bei Science Skeptical: http://www.science-skeptical.de/klimawandel/und-taeglich-gruesst-das-murmeltier-stefan-rahmstorf-und-der-versiegende-golfstrom/0013666/

Übersetzt von Chris Frey EIKE