Und  noch eine kalte Meldung.
Ein kalter Pazifik sorgt für eine dramatische Abkühlung in Nordwest Amerika
ICECAP vom 14. Oktober 2008
http://icecap.us/

Hier ein kurzer Ausschnitt:
"200 Jahre Gletscherschmelze in Alaska und dann kam der Winter und Sommer 2007-2008."

"Nie in der Geschichte des Forschungsprojektes seit  1946 hat das Juneau Eisfeld eine solche Zunahme an Schnee gezeigt wie in diesem Jahr. Das kann man auch an vielen anderen Gletschern sehen."

"Seit langer Zeit haben wir wieder eine positive Massenbilanz an den meisten Gletschern." sagt US-Glaziologe Molnia .

Dies bedeutet, die Eismasse der Gletscher wächst.

Das ganze kann man hier lesen.

http://www.adn.com/news/environment/story/555283.html